12. Solothurner Kleinkunsttag – Kulturfabrik Kofmehl
12. Solothurner Kleinkunsttag
- Halle

12. Solothurner Kleinkunsttag

Kleinkunst-Feinkost im Kofmehl

Die 12. Auflage des Solothurner Kleinkunsttages im Kofmehl bringt am Freitag, 29. Dezember ein buntes und reichhaltiges Menü:

10 Künstlerinnen aus verschiedensten Sparten betreten im 10-Minutentakt die Bühne: Hanspeter Bader und Dülü Dubach beschäftigen sich mit Ernst Jandl, Marlis Walter bringt – neu für einen Kleinkunsttag – virtuose Klassik ins Kofmehl, Evi Fasolin und Fränzi Lanz glänzen mit Plakatpantomime und Madame de Coin parliert charmant über anno dazumal. Die beiden jungen Slam-Poeten Martin Breu und Hannes Schraner schmettern fein gedrechselte Wortkaskaden in die Halle, Ex-Bagatello-Macho Simu Fankhauser zeigt sich neben Gitarrist Tom Gisler von einer ganz neuen Seite und Heinz und Ruedi alias Strohmann-Kauz überlisten die Tücken, die ihnen der Altersheim-Alltag beschert. Kabarettist Urs-Sepp Troxler setzt sich mit den Widerwärtigkeiten seiner Umgebung auseinander, Aaron Hitz spielt für einmal nicht im Werbespot oder im Schauspiel mit und meierhuber bluesen mit Piano und Gitarre fulminant und begeistern mit ihren Skurrilitäten. – Ein Programm, das an Vielfalt nichts zu wünschen übrig lässt.

Moderator des Abends ist Fredy Hug.

Bestuhlter Anlass, freie Platzwahl

Presse- infos

Pressebild