Collie Herb & The Mighty Roots – Kulturfabrik Kofmehl
Collie Herb & The Mighty Roots
- Raumbar

Collie Herb & The Mighty Roots CH

Support: Jo Elle & Dusty Flavor

DJ: Insurgency Sound & Lex Killa

Authentischer Reggae, Dancehall & Rap in der Raumbar

Collie Herb macht Musik, als läge die graue Schweizer Kleinstadt Olten an einem Palmenstrand. Leichtfüssig und bunt, aber auch nachdenklich und poetisch. Texte in Mundart mit Fokus auf dem hiesigen Alltag, getragen von Klängen aus Übersee. Und das nicht erst seit gestern. In über zehn Jahren hat er sich und seine druckvolle Mischung aus Reggae, Dancehall und Rap mit sechs eigenen Releases und über 400 Konzerten in der heimischen Musikwelt fest etabliert.

Wer Collie Herb live erlebt und seine enorme Bühnenpräsenz spürt, wird von einem Entertainer unterhalten, der sowohl als Sänger als auch als Rapper fasziniert. Dank Charisma und Bühnenerfahrung knipst er die Lächeln im Publikum bereits im ersten Song an. Seine Band unterstützt ihn dabei nicht nur mit Reggae typischen Off-Beat-Riddims, sondern auch mit Bläsersätzen und Gitarrenriffs, die man ansonsten an Soul- und Funk-Konzerten geboten kriegt. Allfällige puristische Ansprüche sollten daher zuhause bleiben. Mitbringen muss man dafür tanzwütige Beine – denn nur Kopfnicken oder mit dem Fuss wippen, reicht bei dieser Musik bei weitem nicht aus.

Seit 2004 folgt Collie Herb seiner Liebe zur Musik konsequent und engagiert, was längst Früchte trägt. National etablierte er seinen Namen bereits in der Reggae-Szene, bevor sein Schaffen 2013 vom Kanton Solothurn mit dem Förderpreis für Musik honoriert wurde. Im selben Jahr erschien auch sein Debut Album “Authentisch”. Und auch im Ausland kann er trotz schweizerdeutschen Texten auf Unterstützung und treue Fans zählen. 2012 stand er auf der Bühne des Rototom Sunsplash, Europas grösstem Reggae Festival in Spanien. 2014 setzte er sich am European Reggae Contest international gegen hunderte Mitbewerbende durch, bis er das Publikum im Halbfinale in Berlin und im Finale in Bordeaux begeisterte.

Nun gemütlich auf den gesetzten Meilensteinen Platz zu nehmen und auszuruhen, ist nicht Collie Herbs Art. Auch 2016 wagt er wiederum ein neues Experiment und arbeitet mit den Mighty Roots und damit mit einer der bekanntesten und traditionsreichsten Reggae Bands der Schweiz zusammen. Im Herbst 2016 erscheint sein zweites Album “Bambus”, welches auf Platz 24 der offiziellen Albumcharts einsteigt und auf diversen Radiostationen Airplay bekommt. Weil der Tag aber mehr Stunden hat, als man sie mit Gigs, Promoterminen und Proben verbringen kann, arbeitet Collie Herb daneben im Studio an seinem nächsten Werk. Und tourt mit dem neuen Album im Gepäck weiter ununterbrochen durchs In- und nahe Ausland.

Und so ist es egal, ob man zu Live-Musik das Wochenende feiern will oder für die Spaziergänge entlang des Oltner Strandes ein neues Album auf dem Player braucht: Auf Collie Herb ist auch in diesem Jahr Verlass!

Mit dabei sind als support Acts zwei starke Frauen und wunderbare Sängerinnen: Die Reggae-Künstlerin Jo Elle wird Songs aus Ihrem Album „Comfort Zone“ und auch aus kommenden Projekten performen, in den Abend gleiten wir sanft mit Dusty Flavor, einem absoluten Geheimtipp um die Sängerin Ninia, dem Produzenten Loopsided und ihrer Band Simon Moll & Shanky Wyser, welche soulige Klänge mit Hip Hop Grooves verbinden.

Presse- infos

Pressebild