Everlast – Kulturfabrik Kofmehl
Everlast
- Halle

Everlast US

Support: Andrea Bignasca

Everlast, der auf Long Island geborene US-Künstler, ist Grammy-Gewinner und Multi-Platin-Seller. Alles was Everlast bislang anrührte, wurde zu Gold. Als Kopf von “House Of Pain” wurde er zum Weltstar. Als er 1996 die Hip Hop Crew verliess, schockte er zwei Jahre später die Musikwelt: Auf dem Soloalbum “Whitey Ford Sings The Blues”, auf dem er sich von Blues, Folk, Country und Rap inspirieren liess, demonstrierte Everlast eindrucksvoll sein stimmliches und musikalisches Können. Auf diesem Album veröffentlichte er auch den unvergesslichen und grossartigen Song “What it’s like”. Es folgten weitere Alben, welche sich millionenfach rund um den Erdball verkauften. Doch das ist noch nicht alles: Everlast ist auch Kopf, Produzent und MC der Hip Hop-Supergroup “La Coka Nostra”, zu welcher auch beispielsweise “DJ Lethal” von “Limp Bizkit” gehört. Inzwischen ist Everlast mit “The Life Acoustic” bei seinem siebten Studioalbum angekommen. Der Titel ist selbsterklärend, denn der 44-jährige Bluessänger hat sich immer weiter der Singer-Songwriter-Gilde angenähert. Die aktuelle Besetzung seiner Tour umfasst lediglich noch seine Gitarre und einen Begleitmusiker am Keyboard. Doch dass dies locker ausreicht, um zu beeindrucken wissen wir seit spätestens seit dem Openair Gampel 2015. Kommt deshalb am 6. November ins Kofmehl, wo Everlast eines seiner legendäre Konzerte spielt.

Bevor Everlast loslegt, wärmt Andrea Bignasca, ein absoluter Geheimtipp aus dem Tessin, die Bühne so richtig ein!

ACHTUNG: Mit deinem Ticket für Everlast kommst du auch an die nachfolgende Buena Vista Poardy in der Raumbar

Partner: Mainland Music