Scream Your Name – Kulturfabrik Kofmehl
Scream Your Name
- Halle

Scream Your Name Plattentaufe

Support: Mindcollision & Defender

"Reborn" Plattentaufe!

Über 150 Liveshows auf der ganzen Welt, mittlerweile drei Studioalben und Unmengen an Disziplin – das sind die wichtigsten Fakten über Scream Your Name. Viel Herzblut und Leidenschaft haben die Burgdorfer in ihr drittes Album, das im September erscheint, gesteckt. Und es wird International: Im Studio von Produzent Bassel Hallak in Hamburg aufgenommen, Mix und Mastering übernimmt Paul Lani in Los Angeles.

Auch wenn „REBORN“ etwas gelassener daherkommt als die beiden Vorgänger, wird es auf der Bühne immer noch wuchtig und emotionsgeladen zu- und hergehen! Das neue Album präsentiert einen einzigartigen Sound, der Freunde von Rock, Metal oder Alternative gleichermassen begeistern wird.
Scream Your Name freuen sich sehr darauf, ihr neustes Werk „REBORN“ am 30. September in der Kulturfabrik Kofmehl in Solothurn zu präsentieren und den Release des Albums mit ihren Freunden, Fans und allen Musikbegeisterten zu feiern! Das Publikum erwarten drei hochkarätige Schweizer Bands und natürlich die eine oder andere Überraschung.

Defender aus Baden haben im März ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum „Lost // Tree“ veröffentlicht. Ihr Erstling wiederspiegelt eine grosse Bandbreite an Einflüssen und Emotionen, die für Gänsehautmomente sorgen. Stilistisch bewegen sich Defender zwischen Hardcore Punk und Melodic Hardcore und sie sind vor allem für ihre explosiven Live-Shows bekannt. Auf der Bühne können sie alles um sich herum vergessen und übertragen ihre Leidenschaft für die Musik auf das Publikum.

Mindcollision – das ist geballte Rapcore-Power aus Zug. Die Band spielt eine energiegeladene und djentige Metal-Mischung mit Rap-Einfluss und greift nebenbei in die DJ- und Sample-Elemente-Trickkiste. Deftige Riffs, satte Bässe und knallharte Rhymes zeichnen den unverkennbaren Mindcollision-Sound aus. Sänger Mitch lässt das Publikum dabei seine wütenden und gesellschaftskritischen Texte deutlich spüren, teils gerappt, aber immer auch gespickt mit treibenden Shouts.

Presse- infos

Pressebild