Tommy Vercetti – Kulturfabrik Kofmehl
Tommy Vercetti
- Raumbar

Tommy Vercetti

«No 3 Nächt bis Morn»

Neun Jahre sind vergangen seit Tommy Vercettis fulminantem Debut «Seiltänzer», welches für viele als der Meilenstein des Schweizer Rap gilt und auch über Genre-Grenzen hinaus Wirkung zeigte – nicht zuletzt mit dem Berner Literaturpreis.

Der Rapper war seither nicht untätig: Mit seinem Partner Dezmond Dez hat er als Glanton Gang die Hauptbühnen des Frauenfeld- und Gurtenfestivals bespielt, mit der Formation Eldorado FM die obersten Chartplätze belegt, und zuletzt die Polarlos EP mit Ruck P veröffentlicht.

Das neue Album «No 3 Nächt bis Morn» stellt sich die zentrale Frage, ob Musik in der Gesellschaft noch eine befreiende Rolle spielen kann, oder präziser: wie sich quer zur düsteren Zeit und zur zynischen oder dann realitätsfliehenden Popkultur ein hoffnungsvolles Bild der Zukunft malen lässt. Dieser Anspruch gilt auch live, weshalb Vercetti mit einer hochkarätigen sechsköpfigen auftreten wird.