Di. 13.11.12

Trivium & As I Lay Dying & Caliban

Trivium & As I Lay Dying & Caliban
Ausverkauft! Es gibt keine Abendkasse!

Das ist ein Ding: Die US-Metal-Walzen Trivium und As I Lay Dying kommen im Doppelpack! Ebenfalls am Start: Caliban (DE)! Sowohl As I Lay Dying als auch Trivium haben neues Material im Gepäck: Trivium bringen ihr aktuelles Album „In Waves“ mit, As I Lay Dying stellen die neuen Songs aus der Best Of-Compilation „Decas“ vor.

Trivium aus Orlando/Florida gehören zu den progressivsten Kräfte im Heavy Metal-Genre. Mit ihrer fulminanten Mischung aus brachialen Arragements, kunstvoller Instrumentierung und komplexem Songwriting hat sich die Band an die Spitze gespielt. Von großen Melodiebögen bis zu brutalen Thrash Metal-Momenten, von kompakten Song-Peitschen bis zu ausufernden Epen bieten – Trivium haben alles drauf.

As I Lay Dying revolutionierten den Metalcore. Mittlerweile gehört das Quintett aus Kalifornien zu den bedeutendsten Exportschlagern des US-Metal. Nachdem die Truppe um Shouter Tim Lambesis die Kulturfabrik Kofmehl bereits 2010 zum Brodeln brachte, wird die Band am 13.11. noch einen draufsetzen.

Und als wäre dieses hammerharte Päckli nicht schon stark genug, werden auch Caliban einheizen. Die Band aus Deutschland mischt ihren metallastigen Hardcore mit melancholischen Texten und trifft damit den Nerv der Zeit. Den Auftakt machen Upon A Burning Body aus San Antonio (US).

Comments are closed.