Frisch bestätigt: A Tribute To Thomy Kiefer – Kulturfabrik Kofmehl
Frisch bestätigt: A Tribute To Thomy Kiefer

Frisch bestätigt: A Tribute To Thomy Kiefer

Am Donnerstag, 19. Mai 2022 werden Freunde und Weggefährten von Thomy Kiefer seine Songs zusammen in der Kulturfabrik Kofmehl spielen!

Thomy Kiefer hat die Geburtsstunde der Rock- und Bluesmusik in Solothurn wesentlich mitgeprägt. Ende der 60er- und anfangs 70er-Jahre spielte der begnadete und sensible Gitarrist in zahlreichen Solothurner Formationen mit: Lovely Fleas, Terrible Noise und Inside waren damals in den Ohren der Jugendlichen wohlklingende und vertraute Bandnamen. In den frühen 70er Jahren spielte Thomy bei den «Kaktus», die damals regionale Bekanntheit erlangten. Er gehörte dann zu den Gründern von Krokus, mit denen er bis 1981 auf fünf Alben die Leadgitarre spielte. 1983 war er als Gitarrist mit Gianna Nannini auf Tournee und verfolgte daneben eigene Projekte (Henry and the Cityleaders, Thomy Kiefer Band).

Thomy schied 1986 aus dem Leben. Im Frühling 2022 würde er 70 Jahre alt, und dies ist ein Grund, an ihn zu denken und ihm einen Abend zu widmen. Am Donnerstag, 19. Mai 2022 werden Freunde und Weggefährten von Thomy im Kofmehl die Songs, die er liebte, aber vor allem auch Songs, die Thomy selber schrieb oder mit seiner wunderbaren Gitarrenkunst verzierte, in verschiedenen Formationen, u.a. Kaktus und Krokus, zusammen spielen.

Es spielen für Thomy (in alphabethischer Reihenfolge):

Fernando von Arb (guit, Krokus)
Bruno von Arx (dr, Henry and the Cityleaders)
Peter Born (org, Kaktus)
Marko Dermelj (guit, Kaktus, Thomy Kiefer Band)
Andreas Fischlin (b, Terrible Noise)
Freddy Steady (dr, Vintage Krokus, Gianna Nannini)
Henry Fries (voc, Henry and the Cityleaders)
Tony Gloor (voc, Kaktus)
Jimy Hofer (voc, Thomy Kiefer Band)
Ben Jeger (org, Kaktus)
Urs Jenni (harp)
Pierre-Alain Kessi (guit, Henry and the Cityleaders)
Crown Kocher (guit)
Mark Kohler (guit, Krokus)
Peter Kohler (dr)
Mandy Meyer (guit, Krokus)
Flavio Mezzodi (dr, Krokus)
Jürg Naegeli (b, Terrible Noise, Kaktus, Vintage Krokus)
Chris von Rohr (b, dr, voc, Inside, Krokus)
Marc Storace (voc, Krokus)
Supermax Schnyder (dr, Thomy Kiefer Band)
Housi Wittlin (voc, guit)

Ein Erlös aus diesem Konzertabend geht vollumfänglich an zwei soziale Institutionen aus der Region:

–    Förderverein Pro Perspektive, Solothurn

–    Lilith, Zentrum für Frauen und Kinder, Oberbuchsiten

Pressebild:  Alain Stouder, Solothurn

Weitere Info’s zum Anlass gibt’s hier!