Basement Saints (CH) – Kulturfabrik Kofmehl
Basement Saints (CH)
- Raumbar

Basement Saints (CH)

blueMonday

Nach einem Jahrzehnt in verschwitzten Nachtclubs und gerissenen Gitarrensaiten haben Basement Saints einige Meilensteine erreicht. Die zeitlosen Retro-Rocker halten nichts zurück und schlagen mit ihrer neuen Single «Night Owl» neue Klänge an.Tiefgreifend beschreibt der Song ein Leben nach Mitternacht. Geprägt vom Nachtleben, den blendenden Konzertlichtern und den tobenden Menschenmassen, scheinen die Nächte ewig zu werden.
Basement Saints sind nach einer EP und drei Alben alles andere als müde. Die stetig treibende Kraft stärkt ihre Leidenschaft für knackige Gitarrenriffs und stampfende Grooves. Der warme, brummende Sound der Hammond Orgel und die unverwechselbare Gesangsstimme wecken Erinnerungen an die 70er-Jahre. Moderne Elemente und eine Vielfalt an Einflüssen aus aller Welt beamen die Band ins Hier und Jetzt. So klingt die heilige Dreifaltigkeit des heutigen Rock’n’Roll.
In einem ehemaligen Bandraum von Krokus wurde 2012 die Band Basement Saints zum Leben erweckt. Musiziert wurde zunächst als Duo. Als sich 2014 die Band mit einem Schlagzeuger vervollständigte und mit Hilfe vom Produzenten Reto Burrell entstand aus den gesammelten Riffs, Grooves, und Texten die erste EP «Free Souls». Der Song «Brother» ging gleich um die Welt und wurde bei einem Spiel der Gamingkonsole X-Box im Werbetrailer verwendet. Ihr erstes Album «Get Ready» erschien 2016 unter dem Label Black Pike Favorites und Wanted Man Records und öffnete der Band viele Türen. Im Folgejahr tourten sie durch Deutschland und Spanien und spielten am Montreux Jazz Festival. Auch im gleichen Jahr erschien Ihr zweites Album «Bohemian Boogie» indem sie mit einem Mix aus 70’s Rock’n’Roll und Südstaaten Rock zeigen, dass Ihre Songs weit mehr Potential mitbringen als zuvor. Im Jahr 2021, nach einer Neuformation der Band, erschien das dritte Album «STIMULATION». Mit diesem Album begann eine neue Ära. Die Musik war nun reif und durchdacht, vielseitig und aufregend. Durch die neue Booking Agentur Mix Max Music brachten sie auch Ihre Live Shows auf ein neues Level.