Crossover Takedown – Kulturfabrik Kofmehl
Crossover Takedown
- Raumbar

Crossover Takedown

Wer sich wehmütig an die Zeit erinnert, als Sprechgesang noch keine Angst vor fetten Gitarren-Riffs hatte, wird hier definitiv auf seine Kosten kommen.

Ein gutes Jahr ist es her, seit die Solothurner Band Freezes Deyna ihr zweites Album in der Raumbar der Taufe enthoben hat – höchste Zeit also, an den Tatort zurück zu kehren um nochmal zu zementieren, dass Crossover auch 2018 noch so fresh klingt, wie ein böses, neugeborenes Lämmlein.
Wenn die Jungs von Sickret etwas können, dann ist es Riffs raushauen, welche einem den Groove regelrecht güterzugmässig in den Körper zimmern. Die Band aus Sursee wartet mit einer exquisiten  Mischung aus Crossover, Nu-Metal und Hardcore auf und verlässt die Bühne erst, wenn auch der Hinterletzte schweissgebadet nach Luft schnappt.
Im aargauischen Bremgarten wird spät Abends am Lagerfeuer gerne die Geschichte einer Band erzählt, die derart wilde und zugleich faszinierende Musik macht, dass selbst der Teufel seine Seele für das Geheimnis geboten haben soll. Doch Keesel wies das Angebot zurück und macht bis heute lauten Sound, liebevoll mit Mundart-Texten belegt.

Presse- infos

Pressebild