John Smith – Kulturfabrik Kofmehl
John Smith
- Raumbar

John Smith

Zum ersten Mal im Kofmehl

„The Fray“ ist Smiths sechstes Studioalbum, geschrieben und aufgenommen in einem allgemein schwierigen Jahr 2020. Seine Verletzlichkeit wird seinen Zuhörern durchwegs ungeschminkt angeboten. „Es war ein verdammt gutes Jahr, aber ich habe das Gefühl, dass ich als Ergebnis und als Notwendigkeit mein ehrlichstes Werk geschaffen habe. In vielen dieser Lieder geht es darum, zu akzeptieren, dass das Leben hart ist, wir aber einfach durchhalten und trotzdem versuchen sollten, es zu geniessen.“

Smith wurde in Essex geboren und wuchs an der Küste von Devon auf. Bekannt für sein intimes Songwriting, seine Honig-auf-Kies-Stimme und sein Gitarrenspiel hat er die letzten fünfzehn Jahre über 55 Millionen Streams auf Spotify gesammelt.

WICHITG
Für den Eintritt in die Kulturfabrik Kofmehl ist zwingend ein offizielles Covid-Zertifikat (getestet, genesen oder geimpft) mit einem maschinenlesbaren QR-Code notwendig. Weitere Infos dazu findest du hier!