Philipp Fankhauser – Kulturfabrik Kofmehl
Philipp Fankhauser
- Halle

Philipp Fankhauser

Support: Lucky Wüthrich

Let Life Flow Tour 2021

Im März des Jahres 2020 ereilte Philipp Fankhauser und seine aussergewöhnlichen musikalischen Mitstreiter dasselbe Schicksal wie Milliarden weiterer Erdenbürger. Die Welt schien still zu stehen. Und in Bezug auf ihre «Arbeit», das Konzerte geben, tat sie das auch. Von März 2020 bis weit ins Jahr 2021 hinein mussten unzählige Konzerte abgesagt, bzw. einige davon verschoben und neu gebucht werden. Fankhauser und seine wackeren Mannen waren also vorerst zum Däumchen drehen verurteilt.

„LET LIFE FLOW“, das 16. Album von Philipp Fankhauser, birgt einige Überraschungen – musikalische, stilistische, sprachliche und personelle. Philipp Fankhauser ist und bleibt mit Herz und Seele Bluesmusiker. Doch was er mit seinem letzten Album „I’ll Be Around“ im 2017 begonnen hat, führt er auf „LET LIFE FLOW“ mit einem Gespür für feine Zwischentöne weiter. Der soulgetränkte Blues ist weiterhin seine Stärke und auch die ‘Try-My-Love-esken’ Fankhauser/Walker Balladen fehlen auf seiner neuen Platte nicht.

Sein 1995er Hit „Members Only“ kommt im neuen Gewand daher und das Cover des Country Superstars Vince Gill „The Rock Of Your Love“ könnte der einen oder dem anderen ein Tränli entlocken. „Chasch Mers Gloube“ von Hanery Amman ist ebenso Programm, wie Lucio Dallas „Milano“. Der Blues und die Shuffles grooven mächtig! Während dem die „I’ll Be Around-Tour“ von der grossen Anzahl Musikern nur so strotzte – Fankhauser war mit Bläsern und Backing Vocals unterwegs – wird er die „Let Life Flow-Tour“ mit seiner Lieblingsformation, dem Quintett, auf die Bühne bringen.

Mit dabei ist Lucky Wüthrich. Eine Stimme, so straight und abgeklärt wie die eines eingesessenen Blues-Haudegens. Selbstgeschriebene Songs, die mitreissen und berühren, geschrieben aus dem Alltag des Lebens, gespielt und gesungen mit der Lässigkeit und Leidenschaft eines Musikers, der auf die Bühne MUSS.

Einer, der die Gitarre schrubbt und schleift bis sie heult. Und einer, der schon ganz früh wusste: Das ist, was ich will, was ich tief in mir spüre, was ich tun muss!

Lucky Wüthrich kommt – wie sein Vorbild und Mentor Philipp Fankhauser – aus Thun und ist bereit, seinen Platz als neue, junge Blues-Generation zu übernehmen.

WICHITG
Für den Eintritt in die Kulturfabrik Kofmehl ist zwingend ein offizielles Covid-Zertifikat (getestet, genesen oder geimpft) mit einem maschinenlesbaren QR-Code notwendig. Weitere Infos dazu findest du hier!