The Faim – Kulturfabrik Kofmehl
The Faim
- Raumbar

The Faim

Support: Colours in the Street

Zum ersten Mal im Kofmehl

The Faim entstand so selbstverständlich wie ihre Musik. Die australische Gruppe lernte sich während der High School in Perth, Australien kennen. Die Freunde begannen bald ihre eigenen Songs zu schreiben – inspiriert von Bands wie Fall Out Boy, Panic! at the Disco und Metallica und einer Reihe musikalischer Einflüsse von Indie-Rock über Jazz bis hin zu Pop-Punk.

Der schnelle Erfolg von The Faim ist ein Beweis dafür, wie wichtig Glaube und harte Arbeit sind und was es bedeutet, wenn man bereit ist, für seine Kunst Opfer zu bringen.