The 2930s – Kulturfabrik Kofmehl
The 2930s
- Raumbar

The 2930s DE

Support: The B-Shakers

The BossHoss Sideproject

Gezeichnet von Punk, Garage und 60’s Einflüssen in ihrem Songwriting und der bevorstehenden Veröffentlichung steigert sich die Kreativität der 2930s ins unermessliche. Titel über Herzschmerz Depressionen, Lust, Groupies und schweren Bürden schwingen durch kräftige Gitarrenriffs und pounding Basslines und poetische Akustikbaladen mit zarten Gitarrenrhytmen.

Songwriting und Aufnahmearbeiten fanden bei Internashville Recordings in Berlin und Catalina Music in Dresden statt. Für den Mix der Platte ist Antonio von Wolvesinsound in Berlin verantwortlich.

Namensgebend für die Band war ihr erster Auftritt. Neben seinem Engagement bei der Berliner Truppe The Boss Hoss gründete Guss Brooks zusammen mit dem australischen Sänger und Songwriter The Josh dieses Rock’n’Rolltrio, welches seit 2014 durch den italienischen Drummer Nico „The Lipps“ komplettiert wird.

Seit 2009 haben haben sie sich etabliert und beweisen mit der Veröffentlichung ihres ersten Albums im Jahr 2014 das man mit ihnen rechnen muss. Reaching The Highs/ Touching The Lows ist eine Reflexion der guten und schlechten Zeiten im leben, eine Achterbahnfahrt mit heiteren Rock’n’Roll Klängen gemixt mit Balladen aus dunklen Tagen und verlorener Liebe.

Highlights ihrer bisherigen Touren waren unter anderem Supportshows für Bands wie Triggerfinger (BE), The Graveltones (UK), The BossHoss (DE) und den 60iger Jahre Legenden The Sonics (USA). Die Band wurde 2012 von The H-Blockx eingeladen die Red Bull Bühne zum jährlich stattfinden Rock im Park zu bespielen und seit dem waren The 2930s beim Roadrunners Race61 2013 zu finden und spielten auf erneute Anfrage auf dem Blank It-Open Air bereits zum zweiten Mal (2011 und 2013).

Die Jungs schwitzen sich durch ein heißes Set eigener Songs und bedienen sich lediglich einer geringen, gut ausgewählten Anzahl an Covern um ihre Setlist zu vervollständigen. Neben ihren markanten stimmigen Bühnenoutfits und einer gesunden Portion Selbstironie haben sie es auch geschafft eine enge Bindung zu ihrem Publikum aufzubauen. Die treuesten Fans reisen den Jungs sogar quer durch Deutschland hinterher um The 2930s live zu erleben.

Nach einer erfolgreichen Club Tour 2015 haben sie es nun geschafft ihr neues Album zu vollenden und werden es im Januar 2016 endlich veröffentlichen.

Unterstützt werden die Jungs von The B-Shakers

Präsentiert von Elevenball – Entertainment for yesterday’s Heroes

Presse- infos

Pressebild